© Bistum Passau

„Arnie“ besucht überraschend Passau – und spielt Orgel

Arnold Schwarzenegger hat gestern ein Orgelkonzert im Passauer Dom besucht.
Sein Kommen war auch für die Diözese völlig überraschend.
Er hörte das tägliche Mittagskonzert auf der berühmten Orgel – und als der Dom fast leer war, spielte er sogar selbst.
Für ihn sei ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen, sagt der 70-Jährige, gegenüber dem Presseteam des Bistums.
Gekommen ist der Hollywood-Star in Trachtenjanker und Freizeithemd, mit einer Gruppe Freunden aus den USA und Österreich und dezenten Bodyguards.
Blitzlichtgewitter wollte „Arnie“ offenbar vermeiden und hatte sich deshalb spontan aus dem Auto im Dom angekündigt.