© Pixabay

Arnstorf bereitet sich auf besondere Beerdigung vor

Es ist eine ganz besondere Beerdigung in Arnstorf im Landkreis Rottal-Inn.
Getrauert wird um Josef Graf von Deym.
Und für die Beerdigung des 83 jährigen Ehrenringträgers gibt es ein genaues Protokoll.

Daher ist aktuell die Arnstorfer Kirche gesperrt, weil die gräfliche Gruft unter dem Altar geöffnet wird.
Zur Beerdigung werden Menschen mit Adelstitel aus dem ganzen deutschsprachigen Bereich erwartet.

Da Graf von Deym den besonderen Titel des Patronatsherrn inne hatte, war auch der Passauer Bischof Oster für das Requiem angefragt, der aber aus Termingründen abgesagt hat.