© Stadt Landshut

Artenschutz mitten in Landshut

In Landshut ist es schön.
Finden nicht nur die Menschen, sondern auch die Vögel.
In Landshut leben noch viele Schwalben und Mauersegler.
Vor allem die Innenstadtlage ist begehrt.
Die finden aber auch die Menschen toll – darum werden viele Gebäude saniert.

Und hier kommen sich Mensch und Vogel schon mal in die Quere.
Darum macht die Stadt Landshut nochmal klar, dass die Nester und Brutplätze geschützt sind.
Sie dürfen weder beschädigt noch zerstört werden.
Der Zugang zu den bestehenden Nestern darf auch nicht durch Netze oder Abwehrmaßnahmen versperrt werden. Daher müssten die Brutplätze von Mietern und Hauseigentümern toleriert und bei Baumaßnahmen erhalten werden.

Wer bauen oder sanieren will, bekommt von der Stadt eine kostenlose Beratung zum Artenschutz.
Für weitere Informationen steht Susanne Rieck von der Stadt Landshut per Mail unter susanne.rieck@landshut.de oder unter Telefon 0151-52170281 zur Verfügung.