© Pixabay

Arzt bestreitet Corona-Pandemie: Ärger mit Regierung

Ein Arzt aus Altötting ist ins Visier der Regierung von Oberbayern geraten.
Es geht unter anderem um die Maskenpflicht.

Der Mediziner soll die Corona-Pandemie auf einem Aushang an seiner Praxistür für beendet erklärt haben.
Und der Arzt aus Altötting hat wohl auch Patienten dazu aufgefordert, die Maske abzulegen.
Außerdem soll er eine Patientin in einem Seniorenheim ohne Maske behandelt haben.

Ein Unbekannter ist der Mediziner nicht – er sitzt für die AfD im Altöttinger Stadtrat.
Jetzt wird geprüft, ob er seine Zulassung abgeben muss