© Pixabay

Auch Arnstorf kriegt ein „Volksfest To Go“

Trotz Corona muss in Niederbayern niemand auf sein Volksfesthendl verzichten.
Auch in Arnstorf im Landkreis Rottal-Inn gibt es bald ein „Volksfest to- go“.

Rein ins Dirndl oder in die Lederhosn heißt es für die Arnstorfer vom 31. Juli bis zum 2. August.
Da sind auf dem Volksfestplatz sechs Verkaufsstände aufgebaut.
Natürlich mit Abstand.
Und es wird geschaut, dass sich nicht zu viele Leute gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten.
Sitzmöglichkeiten gibt es nicht.
Bratwürstl, Fischsemmel, Süßigkeiten -alles ist zum Mitnehmen.
Natürlich auch das Festbier.