landkreis landshut, © Funkhaus Landshut

Auf schlafenden Mann eingeschlagen? Prozess in Landshut startet

Es ist ein brutales Verbrechen, das ab heute vor dem Landgericht Landshut verhandelt wird.
Angeklagt ist ein junger Mann.
Er soll bei einem Einbruch in der Nähe von Freising auf einen schlafenden Bewohner eingeschlagen haben.
Das Opfer hat mit schweren Schädelverletzungen überlebt.

Die Staatsanwaltschaft Landshut wirft dem jungen Mann unter anderem versuchten Mord vor.
Ein Urteil könnte Mitte April fallen.