Aufmerksamer LKW Fahrer verhindert Geisterfahrerunfall

Nur der schnellen Reaktion eines Brummi-Fahrer ist es zu verdanken, das nicht mehr passiert ist. Ein Geisterfahrer war gestern auf der vierspurigen B 15 gegen die eigentliche Fahrtrichtung unterwegs. Der LKW Fahrer leitete eine Vollbremsung ein und konnte so den Zusammenstoß gerade noch verhindern. Der 75 jährige ist dann erst zu Hause von der Polizei befragt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen könnte sein Black Out auf körperliche oder geistige Mängel deuten. Die Polizei sucht nun Zeugen dieser Geisterfahrt. Die war gestern im Bereich Landshut auf der B 15 um ca. 12.00 Uhr.