Aufräumarbeiten in Angriff nehmen

In Salzweg bei Passau ist heute ein Krisenstab zusammengekommen, um die Aufräumarbeiten nach dem verheerenden Orkan zu koordinieren. Angesetzt hat das Treffen der Passauer Landrat Franz Meyer. Der Schaden in den Waldflächen ist beträchtlich.Der Orkan hatte in der Nacht zum Samstag Teile der Landkreise Passau und Freyung-Grafenau verwüstet. Nach ersten Erhebungen sind alleine im Kreis Passau 15.000 Hektar Wald vernichtet worden. Die staatliche Forstverwaltung Passau schätzt, dass in den Landkreisen Passau und Freyung-Grafenau zwei Millionen Festmeter Schadholz angefallen sind. Das Wiederaufforsten der zerstörten Wälder dürfte an die zehn Millionen Euro kosten.