© Pixabay

Aufwendige LKW-Bergung auf der A92 bei Landshut

Stundenlang bremst gestern ein Unfall-LKW den Verkehr auf der A92 bei Landshut aus.
Für die Feuerwehren Landshut, Moosburg und Buch ein aufwendiger und komplizierter Einsatz.
Denn der Laster mit zehn Tonnen Aluminiumträgern an Bord ist auf einen Fahrbahnteiler aufgefahren und steckengeblieben.

Und das auch noch unter einer Starkstromleitung.
Die muss kurz abgeschaltet werden, damit der Kran für die Bergung ohne Gefahr arbeiten kann.
Erst am Abend sind die Bergungsarbeiten beendet.