© Pixabay

Aus Bauernhof mach Biotop

Aus der Not macht die Stadt Landshut jetzt eine Tugend.
Die alte Hofstelle im Landschaftsschutzgebiet „Tal Josaphat“ wird zum neuen Zuhause für geschützte Tierarten.
Der alte Hof wird ja abgerissen, die Trümmer können aber nicht weggeschafft werden.
Denn auf dem Gelände lebt ein streng geschützter Käfer, dem die vielen LKW übel zusetzen würden.
Der Sechsbeiner ist jetzt auch der Grund dafür, dass die Trümmer einfach liegengelassen werden.
So kann ein Biotop entstehen, in dem sich auch Zauneidechse und Schlingnatter pudelwohl fühlen.