© Pixabay

Aus für Ersatz-Gäubodenfest in Straubing

Auf die bierselige Gaudi im August haben sich schon viele Niederbayern gefreut.
Dann kam Corona.
Das macht dem Gäubodenfest in Straubing einen Strich durch die Rechnung.
Und auch ein Ersatz-Gäubodenfest ist vom Tisch.
Geplant war ein Volksfest To-Go mit Drive-In und Biergarten, das sei mit dem Infektionsschutz aber nicht vereinbar, so die Stadt.
Wirte und Schausteller können dennoch auf einen Ausgleich für das ausgefallene Fest hoffen:
Die Stadt will darüber in den nächsten Tagen entscheiden.