Aus Wut auf Kinder zugefahren

„Ja ist der denn wahnsinnig geworden?“ müssen sich wohl die Zeugen gedacht haben, die diesen Vorfall beobachtet haben.
Auf einem Kelheimer Supermarktparkplatz fährt ein Autofahrer direkt auf eine Gruppe von Kindern zu.
Der 52-Jährige gibt gegenüber der Polizei an, dass die Kinder ihn vorher provoziert und beleidigt hätten, spielt seine anschließende Reaktion allerdings herunter.
Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.
Bei dem Vorfall wird zum Glück kein Kind verletzt.