verkehr, straße

Ausbau B 20

Die B 20 soll vierspurig ausgebaut werden.
Und zwar auf ca. 30 Kilometern Länge zwischen der A 3 bei Straubing und der A 92 bei Landau an der Isar.
Noch in diesem Jahr soll mit den konkreten Planungen begonnen werden.
Das hat das Bayerische Verkehrsministerium jetzt zugesichert.
Dafür soll unter anderem das Staatliche Bauamt Passau personell verstärkt werden.
Das Projekt soll rund 190 Millionen Euro kosten.