Ausgangsbeschränkung: Ab sofort verstärkte Polizeikontrollen

Die Straßen in Niederbayern werden ab heute deutlich leerer sein als sonst:
Seit Mitternacht gilt die bayernweite Ausgangsbeschränkung.
Die Polizei kontrolliert ab sofort, ob sie auch eingehalten wird und Menschen wirklich nur in Ausnahmefällen wie z.B. Einkaufen das Haus verlassen.
Die Beamten bitten außerdem auch, Verstöße mitzuteilen.
Wer sich nicht an die neue Allgemeinverfügung hält, riskiert ein empfindliches Bußgeld, so die Polizei.
Weiter wird explizit darauf hingewiesen, den Polizeinotruf 110 für Notfälle freizuhalten.