© BMW Group

Ausgezeichnete Arbeitssicherheit bei BMW

Arbeiten im BMW-Werk Landshut ist besonders sicher.
Dafür gibt’s jetzt schon zum sechsten Mal in Folge das sogenannte „OHRIS-Zertifikat“.
Das wird dann verliehen, wenn sich Unternehmen in herausragender Weise für den Arbeitsschutz und die Anlagensicherheit engagieren.
Wie eben BMW in Landshut.
„Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unser höchstes Gut“, bestätigt auch Standortleiter Dr. Peter Fallböhmer bei der Zertifikatsverleihung.

Bildunterschrift:

Amtsleiter Franz Maier sowie die Dezernatsleiter Hans-Jürgen Damaschke und Severin Englberger vom Gewerbeaufsichtsamt Landshut überreichen das OHRIS-Zertifikat an Standortleiter Dr. Peter Fallböhmer, Personalleiterin Barbara Burghardt, den Leiter Arbeitssicherheit und Ergonomie, Frank Strasen, und Betriebsrat Johann Hoffmann.