© Pixabay

Ausgezeichnetes Bier aus Niederbayern

In Niederbayern machen wir einfach ein Gutes Bier.
Das gibt´s jetzt mal wieder schwarz auf weiß.
Der Bier-Europameistertitel geht zu uns nach Niederbayern.
Genauer gesagt an die Klosterbrauerei Weltenburg.

Schon zum dritten Mal holt der Asam-Bock in diesem Jahr die Goldmedaille als bester dunkler Doppelbock der Welt.
Eine Bronzemedaille gibt es auch noch für das Kloster an der Donau.
Die Konkurrenz für die Weltenburger Biere war in diesem Jahr so groß wie nie:
In diesem Jahr sind fast 2500 Biere aus der ganzen Welt von der Jury bewertet worden.