Auszeichnung für mutige Bürger

Bayerns Innenminister Herrmann hat gestern Menschen aus dem Freistaat mit der Medaille „Courage schafft Sicherheit“ ausgezeichnet.

Der einzige Preisträger aus Niederbayern erhielt dabei besonders viel Lob.
Der 12-jährige Realschüler Felix Freundorfer aus Stephansposching hatte bei einer Messerattacke an seiner Schule in Plattling vermutlich Schlimmeres verhindert.
Eine psychisch kranke Mitschülerin hatte im Februar einem anderen Mädchen ein Küchenmesser von hinten in den Rücken gerammt.
Der mutige 12-Jährige entriss der Angreiferin danach das Messer und informierte Lehrer und Schulleitung.
Für sein beherztes Handeln hat er jetzt nicht nur die Staatsmedaille erhalten, er darf als Dank auch die Hubschrauberstaffel der Bayerischen Polizei besuchen.