Auto in der Amper versenkt

Wie ein begossener Pudel steht eine 48-jährige Moosburgerin am Amper-Kanal.
Die Feuerwehr zieht gerade mit einer Seilwinde ihr Auto aus dem Wasser.
Aber wie konnte das passieren?
Der Frau unterläuft kurz vorher ein verhängnisvoller Fehler: beim Umparken gerät ihr Golf an der steilen Böschung ins Rollen – und fährt schnurstracks in den Kanal.
Das Wasser ist zum Glück nicht tief, es geht der Moosburgerin nur bis zur Hüfte, als sie sich befreit.
Ihr schöner VW Golf ist jetzt zwar frisch gewaschen… aber im Prinzip nur noch ein Schrotthaufen.