Auto landet im Swimmingpool

Dramatische Szenen haben sich gestern Abend in Niederwinkling, Kreis Straubing-Bogen abgespielt.
Ein Auto war an einer abknickenden Vorfahrt einfach geradeaus weiter, zwischen Hausmauer und Hecke hindurch, geradewegs in einen Swimmingpool gerauscht.Das Auto lief rasch voll Wasser.Die 18 jährige Fahrerin und ihr 17 jähriger Beifahrer konnten sich nur schwer selbstständig befreien, weil die Airbags ausgelöst hatten.Zum Glück eilten ihnen andere Autofahrer zu Hilfe und zogen sie heraus.Die Fahrerin kam mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus.Das Auto musste mit einem Kran aus dem Swimmingpool gezogen werden.Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 40 000 Euro.