© Pixabay

Autobahnen sollten Hitze überstehen

Die große Hitze ist da und schon steigt die Gefahr von Blow ups wieder an.
In mehreren Bundesländern gilt deshalb schon ein Tempolimit auf Autobahnen.
Auch in Niederbayern kennen das noch.
Vor allem die A 92 und A 93 sorgten  in den vergangenen Jahren oft für viel Wirbel bei den Autofahrern.
Jetzt sind diese gefährlichen Aufwölbungen aber kein Thema mehr, sagt die Autobahndirektion Südbayern.
Die älteren Betonfahrbahnen wurden alle 400 Meter aufgeschnitten, und dann sogenannte Dehnfugen eingesetzt.