Autofahrer bringt Kind zu Fall

Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer.
Umso erschütternder ist es, wenn Verursacher von Unfällen mit Kindern einfach flüchten.
Ein 13-jähriger Schüler aus Ergoldsbach ist gestern mit seinem City Roller auf dem Weg zur Schule.
Als er in die Mühenstraße abbiegen will, kommt ihm ein graues Auto entgegen.
Der Schüler muss abrupt abbremsen und stürzt.
Dabei bricht er sich die Nase.
Der Mann am Steuer fährt einfach weiter.
Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.