© Polizei

Axt-Gangster: 4000 Euro Belohnung ausgesetzt

Wer ist der Mann mit der Axt?
Das fragen sich die Menschen im Bäderdreieck.
Schon zweimal hat der Unbekannte eine Tankstelle in Bad Füssing überfallen.
Bewaffnet war er dabei mit einer Axt.
Jetzt hat die Polizei eine Belohnung für Hinweise auf den Täter ausgesetzt.
Wer den entscheidenden Tipp gibt, bekommt 4000 Euro.
Bei der Tätersuche könnten Gegenstände helfen, die der Gangster entsorgt hat.
Unter anderem zwei Äxte und ein Rucksack.

Die Passauer Kripo bittet nun um sachdienliche Hinweise zu folgenden Fragen:

  • Wer konnte in Bezug auf die Ablage der Gegenstände am Badeweiher verdächtige Beobachten machen?
  • Wer kann Angaben zu den aufgefundenen Gegenständen machen?
  • Wem sind Personen bekannt, welche in letzter Zeit im Besitz dieser Gegenstände gewesen sind?
  • Wer kann Angaben zum Täter machen?
© Polizei
© Polizei
© Polizei