© Pixabay

B 299 im Landkreis Landshut gesperrt

Gleich im Doppelpack wird ab heute die B299 saniert:
Zwischen Pfeffenhausen und Weihmichl werden zwei Brücken abgerissen und durch Neubauten ersetzt.
Aber damit nicht genug:
Die Fahrbahn bekommt auch einen Feinschliff.
Deshalb stellt das Staatliche Bauamt Landshut sämtliche Baustellenschilder auf und sperrt diesen Bereich an der B299.
Für Autofahrer gibt es eine Umleitung.

Die Umleitung für die Fahrtrichtung Neustadt an der Donau wird ab Weihmichl über die Kreisstraßen LA 12 und LA 36 bei Pfeffenhausen zurück auf die B 299 geführt.
In Fahrtrichtung Landshut werden Fahrzeuge ab Pfeffenhausen über die Kreisstraße LA 38 nach Obermünchen weiter über die Staatsstraße 2049 auf die B 299 bei Arth umgeleitet.

Bis September sollen die Arbeiten dauern.
Hier finden Sie eine Karte mit den Umleitungen:
Herunterladen