B20 Sperre noch bis Ende September

Es ist eine gute Nachricht für alle Autofahrer im Landkreis Altötting:
Die seit Anfang Mai gesperrte B20 zwischen Burghausen und Marktl soll jetzt doch wie geplant Ende September freigegeben werden.
Das berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger.
Zunächst hatte es geheißen, die Sperre würde aufgrund des schlechten Wetters eine Woche länger dauern.
So schlecht war das Wetter aber dann doch nicht, deshalb geht es jetzt offenbar doch zügig voran.
Damit soll die B20 Sperre am Freitag in einer Woche aufgehoben werden.