© Staatliches Bauamt Landshut

B301 bekommt Facelifting

Ohne Spurrillen und andere Schäden können die Autofahrer bald über die B 301 gleiten.
Die Straße bekommt zwischen Mainburg und Appersdorf eine Runderneuerung.
Bevor alles fertig ist, muss aber noch der letzte Bauabschnitt gemeistert werden.
Die Arbeiten dafür starten in rund einem Monat.
Nach dem Mainburger Gallimarkt, um ein Verkehrschaos zu verhindern.
Denn wegen der Sanierung muss die Strecke zwischen Mainburg und Lindkirchen gesperrt werden.