© Staatliches Bauamt Landshut

Bäume an der B299 und B15 müssen weichen

Sie sind eine große Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer:
Die Bäume im Bereich der Anschlussstellen B299 und B15 in Ergolding.
Denn viele der Eschen sind krank oder sogar schon abgestorben.
Beim nächsten Sturm könnten sie jederzeit auf die Straße krachen.
Deswegen wird das zuständige Bauamt ab heute bis einschließlich Mittwoch die betroffenen Bäume fällen.
Als Ausgleich werden neue Bäume gepflanzt.