© pixabay

Bahn-Großbaustellen in den Startlöchern

Neue Gleise, modernere Bahnhöfe und bessere Verbindungen:
Das sind die Ziele der Deutschen Bahn für Bayern in diesem Jahr.
Eine der Größten Baustellen ist in der Region.

Zu den wichtigsten Baustellen gehört dabei laut DB im Großraum München die Verbindung  zwischen Freising und Feldmoching.
Während einer Vollsperrung vom 28. Juli bis 10. September sollen dort 32 Kilometer Schienen sowie mehrere Weichen erneuert werden.
Hinzu kommt neben dem barrierefreien Ausbau von zwei Bahnhöfen der Anschluss der Neufahrner Kurve an das Schienennetz.
Damit erhält Niederbayern eine schnellere und umstiegsfreie Verbindung an den Münchner Flughafen.
Während der Sperrung ist der Flughafen aber weiterhin mit Bussen und S-Bahn erreichbar.

Im Bahnhof Straubing  wird beispielsweise die Barrierefreiheit weiter ausgebaut.