polizei

Banküberfall heute Mittag in Forstern.

Gegen 12 Uhr betritt ein maskierter Mann die Filiale an der Hauptstraße.
Er ist mit einer schwarzen Pistole bewaffnet und bedroht eine 32-jährige Angestellte sowie zwei weitere Männer.
Der Mann fordert Bargeld und zwingt die Angestellte, den Tresor zu öffnen.
Mit einer Beute von mehreren tausend Euro flüchtet der Täter zu Fuß.
Die sofort eingeleitete Fahndung verläuft ohne Erfolg.
Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise.
Hier die genaue Täterbeschreibung:

Der flüchtige Täter, der deutsch sprach, war ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 175 bis 180 cm groß.
Er trug eine lange schwarze Jacke mit Kragen und blaue Jeans.