© Foto: Pixabay

Baskets holen sich einen Korb

Hunderte Zuschauer sind am Wochenende in Vilsbiburg mit dabei und fiebern mit:
Nach fünf Monaten starten die Baskets Vilsbiburg in die neue Saison.
Anfangs sieht auch alles gut aus – dann verliert das Team völlig den Faden.
Und damit auch das Spiel gegen Herzogenaurach.
Mit 80:92
„Das erste Spiel hat uns wieder auf den Boden der Tatsachen geholt.
Wir haben nur ein Viertel guten Basketball gespielt, danach haben wir weder in der Offense noch in der Defense als Team gespielt.
Wir müssen die Fehler analysieren und abstellen und dann nächsten Samstag in München wieder angreifen“, blickt Kapitän Josi Leierseder frustriert auf das Match zurück.