© IG Bau

Bau-Betrüger bringen Branche in Bredouille

Schwarze Schafe gibt es überall.
Das beklagt die Gewerkschaft IG Bau vor allem in der niederbayerischen Baubranche:
Einige Firmen fügen dem Staat demnach einen Schaden von bis zu 3,7 Millionen Euro zu.
Vor allem durch Schwarzarbeit und Sozialbetrug.
Der Branche droht damit ein Image-Verlust, so die Gewerkschaft.
Sie fordert deshalb mehr Personal beim Zoll, um verdächtige Baufirmen effektiver zu kontrollieren.