hochwasser

Bauarbeiten für den Hochwasserschutz

Entlang der Isar auf Höhe der Landshuter Münchnerau werden derzeit ganze Berge versetzt.
Denn dort wird der Deich zum Hochwasserschutz der Stadt Landshut saniert und in Teilen neu gebaut.
Die Arbeiten gehen aufgrund der guten Witterung schnell voran.
Bis jetzt ist bereits die Hälfte des Schüttmaterials verbaut worden.
Johannes Schmuker, Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Landshut, teilt mit, dass es im Zuge der weiteren Bauarbeiten zu Einschränkungen bei der Nutzung der Wege rund um die Baumaßnahme kommen kann.