Bauarbeiter nehmen sich andere Richtung vor

Auch wenn die Autofahrer genervt sind – die Bauarbeiten auf der A 92 gehen offenbar gut voran. Zwischen Erding und Moosburg-Süd ist die neue Fahrbahn in Richtung Deggendorf fertig.Jetzt geht es in der Gegenrichtung weiter.Dafür muss der Verkehr bis morgen auf die neue Fahrbahn umgeleitet werden.Dabei müssen auch Fahrstreifen auf der A 92 gesperrt werden.

Um größere Staus zu verhindern, finden diese Arbeiten statt, wenn weniger auf der Autobahn los ist.Bis Ende des Jahres soll der Abschnitt dann komplett fertig sein.