Bauarbeiter sind entrüstet: Protest in Berlin

Wir fahren nach Berlin – das ist das Motto heute von vielen Bauarbeitern in Niederbayern.
Vom Maurer bis zum Kranführer sind alle sauer, sagt die Gewerkschaft IG Bau.
Sie wollen mehr Geld.
Etwa 1000 Bauarbeiter aus Niederbayern starten darum heute nach Berlin.
Laut der Gewerkschaft sind rund 50 Busse organisiert.

In Berlin beginnt nach den gescheiterten Tarifverhandlungen die Schlichtung.
Die Bauarbeiter sollen Aufstellung nehmen und die Verhandlungspartner ermahnen, zu einem Ergebnis zu kommen, sagt ein Sprecher der Gewerkschaft.