© Polizei

Bayerische Grenzpolizei: Innenminister Herrmann zieht Bilanz

Sie ist bei uns in Niederbayern seit 2018 im Einsatz:
Die bayerische Grenzpolizei.
Sie soll zum Beispiel Straftäter in Simbach am Inn aus dem Verkehr ziehen.
Politisch ist deren Einsatz oft umstritten – für Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ist die Grenzpolizei aber ein Erfolgsmodell:
Im vergangenen Jahr haben die Beamten fast 800 Haftbefehle verhängt.
Über 60 Menschen wurden daran gehindert, wieder ins Land einzureisen.
Außerdem haben die Polizisten wieder viele gefälschte Pässe eingezogen, so Innenminister Herrmann.