© Funkhaus Landshut

Bayerische Testwochen für den EV Landshut

Morgen in zwei Wochen startet der EV Landshut in seine heiße Saisonvorbereitung.
Wenn alles klappt, soll es für die EVL-Cracks ja am 6. November in der DEL 2 losgehen.
Und bis dahin testet die Mannschaft viermal gegen die bayerischen Oberligisten:
Weiden, Passau, Deggendorf und Rosenheim.
Diese Spiele sind alle auswärts.
Zwei weitere Partien, darunter ein Heimspiel im modernisierten Stadion am Gutenbergweg, sollen noch dazukommen.
Offen ist dagegen noch, ob bei den EVL-Testspielen Zuschauer erlaubt sind.