Bayern lebt gesund

Wer in Bayern lebt, ist meist gesünder als die Menschen in anderen Bundesländer.
Doch durch den Freistaat geht ein Riss: Denn genau genommen sind es nur die Niederbayern und die Oberbayern, denen es so gut geht.
So das Ergebnis des aktuellen Gesundheitsreports der Barmer Krankenkasse:

Vier von fünf Befragten im Freistaat empfinden ihr Leben als „gut bis ideal“.
Gründe für die hohe Zufriedenheit in Niederbayern sind laut Studie: Der wirtschaftliche Wohlstand in der Region und eine gute Ausbildung.
Ganz anders das Bild in Franken: Hier sind die Menschen überdurchschnittlich oft krank.
Im bundesweiten Vergleich liegt Bayern im oberen Viertel.
Noch zufriedener sind nur die Menschen in Hessen, Niedersachsen und Brandenburg.