landshut

Bayerns Schwimmbäder in schlechtem Zustand

Land unter in Niederbayerns Schwimmbädern!
69 müssen dringen saniert werden, fünf sind sogar von der Schließung bedroht.
Die SPD hatte eine Anfrage an das Bayerische Innenministerium gestellt und das ist die ernüchternde Antwort.
Sanierungsbedürftig sind unter anderem die Stadtbäder in Straubing und Landshut sowie die Schwimmbäder Dingolfing und Plattling.
In ganz Bayern ist es die Hälfte aller kommunalen Hallen- und Freibäder!
Damit die wieder blitzen und blinken, müssten ungefähr 250 Millionen Euro locker gemacht werden.