Bei SPD „Nein“ zur GroKo: CSU für Neuwahlen

Sollten sich die SPD-Mitglieder mehrheitlich gegen eine große Koalition aussprechen, fordert der CSU-Vize Manfred Weber Neuwahlen.
„Neuwahlen wären der einzig vernünftige und realistische Weg“, sagte der Niederbayer gegenüber Medien.
In Deutschland sei das parlamentarische System auf stabile Mehrheiten ausgerichtet, daher wäre eine Minderheitsregierung auf längere Zeit „abenteuerlich“, so Weber.
„Deutschland würde sich damit als wesentlicher Faktor in Europa und der Welt abmelden.“
Das Ergebnis der SPD Mitgliederabstimmung soll morgen Mittag bekannt gegeben werden.