© Funkhaus Landshut

Bentonit-Grube in Grammelkam soll zurück zur Natur

Wahre Bodenschätze verstecken sich in Grammelkam bei Landshut.
Hier wird in einer Grube seit fast 40 Jahren Bentonit abgebaut – ein Gestein, das zum Beispiel bei Autoteilen oder beim Tunnelbau zum Einsatz kommt.
Das große Areal wird jetzt aber nach und nach renaturiert.
Fast 40 Hektar sollen bald wieder landwirtschaftlich nutzbar sein.
Die Fläche soll auch neuen Lebensraum für Vogel- und Amphibienarten bieten.