© Pixabay

Besoffener knallt mit Auto gegen Baum

Total besoffen setzt sich ein junger Mann im Landkreis Rottal-Inn ans Steuer.
Mit üblen Folgen.
Um kurz vor Mitternacht knallt der Wagen gestern gegen einen Baum.
Wenig später sind die Helfer an der Unfallstelle zwischen Wurmannsquick und Rogglfing.

Sie befreien den 21-Jährigen Beifahrer schwer verletzt aus dem total kaputten Auto.
Der besoffene gleichaltrige Fahrer kommt leicht verletzt davon.
Im Einsatz waren die Feuerwehren Martinskirchen, Rogglfing, Wurmannsquick und Mitterskirchen.

Den Unfallfahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol.