polizei

Besoffener rast auf Polizisten zu

Wie gefährlich der Job als Polizist ist, hat sich jetzt mal wieder gezeigt.
Heute Nacht kontrolliert eine Streife bei Neustadt an der Donau den Verkehr.
Dabei will ein Polizist einen Audi anhalten.
Statt zu bremsen gibt der Fahrer aber Gas und rast auf den Polizisten zu.
Der kann gerade noch zur Seite hechten.
Nach einer Schrecksekunde springt er mit seinem Kollegen ins Polizeiauto und verfolgt den Audi.

Wenig später erwischt die Polizei den Fahrer – er ist total betrunken.
Nach ersten Erkenntnissen hat der Mann die Polizeibeamten und die bevorstehende Kontrolle erkannt und ist bewusst auf den Beamten zugefahren.
Ihn erwartet deshalb sowohl eine Anzeige wegen alkoholbedingter Gefährdung des Straßenverkehrs, als auch wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.