© pixabay

Besoffener verursacht Crash

Mit Schlangenlinien fährt gestern ein betrunkener Rumäne über die A3 bei Passau.
Zuerst prallt er mit seinem Auto gegen die Außenleitplanke, dann schleudert sein Fahrzeug quer über die Autobahn und stößt noch mal gegen die Mittelleitplanke.
Auf dem linken Fahrstreifen kommt es schließlich zum Stehen.
Die Scheinwerfer sind ausgefallen.
Deshalb kann ein nachfolgendes Auto nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kracht in den Unfallwagen.
Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt.
Der Fahrer muss sich jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.