© Polizei

Besonders dreister Autodiebstahl in Landshut

Eine krasse Geschichte hat sich in Landshut abgespielt.
Da lässt der Fahrer eines Audi Q7 den Motor laufen, geht kurz weg und während dieser kurzen Zeit springt ein Dieb in das teure Auto und fährt davon.
Damit ist die Geschichte aber noch nicht vorbei.

Mehrere Streifen und ein Hubschrauber suchen Landshut nach dem Audi ab – erfolglos.
In Tschechien entdeckt die Polizei den Q7.
Da liefert sich der Autodieb eine Verfolgungsjagt mit der Polizei und fährt dabei offenbar einen Fußgänger an.
Schließlich wird der polnische 20-Jahre alte Autodieb geschnappt.
In dem geklauten Landshuter SUV sitzt noch eine 16-jährige Jugendliche aus Polen, die da als vermisst gemeldet ist.