© Pixabay

Besserer Hochwasserschutz für Neufahrn

Die Bewohner in Neufahrn in Niederbayern erinnern sich mit Schrecken an das Unwetter vor fast vier Jahren:
Straßen und Keller werden überschwemmt, es entsteht ein Millionenschaden.
Um sich vor drohenden Fluten zu schützen, plant die Gemeinde ein sogenanntes Hochwasser-Rückhaltebecken.
Der soll in der Nähe des Schaltdorfer Bachs errichtet werden.
Geplant ist außerdem, diese Fläche zu renaturieren.