© Landratsamt Rottal-Inn

Besuch aus der Heimat in der Fremde

Sie befinden sich über 600 Kilometer von der Heimat entfernt.
An einem Ort, an dem man „Pils“ trinkt statt einer Mass .
Und Eisbein statt Schweinsbraten isst.
Einige Menschen aus dem Landkreis Rottal-Inn ertragen das alles gerne – denn sie machen ja Werbung für ihre Heimat:
Mit einem Stand auf der Grünen Woche in Berlin.
Aber das Herz der Niederbayern schlägt natürlich höher, wenn Besuch aus der Heimat vorbeischneit.
Jetzt ist Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger an den Stand des Landkreises Rottal-Inn gekommen und hat sich alles angeschaut.