© Pixabay

Besucher verwechseln Nationalpark mit Freizeitpark

Manche Menschen sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Zum Beispiel Besucher des Nationalparks Bayerischer Wald.
Da sind in diesem Jahr einige dabei, die ihren Urlaub sonst eher woanders verbracht hätten.

Corona hat sie aber irgendwie in den Bayerischen Wald verschlagen.
Und bei der Buchung haben diese Menschen wohl gedacht, der Nationalpark ist ein Freizeitpark.
Momentan fragen nämlich einige Besucher im Bayerischen Wald, wo die Fahrgeschäfte sind.