© Pixabay

Betrüger ergaunern Goldbarren

Fast jeden Tag warnt die Polizei in Niederbayern vor angeblichen Polizisten am Telefon.
Gestern haben die Betrüger besonders oft angerufen.
Leider auch mit Erfolg.
Ein Rentner geht den Tätern auf dem Leim.
Er übergibt zwei falschen Polizisten Goldbarren.
Wert:
Etwa 20 000 Euro
Die Betrüger haben dem 81-Jährige erzählt, dass seine Goldbarren falsch sind und zur Überprüfung mitgenommen werden müssen.

Bei den beiden Unbekannten handelt es sich um einen ca. 35 Jahre alten Mann, ca. 170 cm groß, kurze braune Haare, bekleidet mit einem grauen Langarm-Hemd und einer grauen Hose sowie um einen etwa gleichaltrigen Mann, ca. 190 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare.
Angaben zur Bekleidung der zweiten Person liegen nicht vor.
Beide Männer sprachen deutsch mit ausländischem, möglicherweise osteuropäischem, Akzent.