Betrugsmasche bei Urlaubstornos

Reisen stornieren oder umbuchen, das kommt in letzter Zeit immer öfter vor.
Dabei ist allerdings Vorsicht geboten.
Ein Mann aus dem Landkreis Erding wird Opfer von Betrügern.
Er ruft die Hotline an, die er auf einer täuschend echt aussehenden Internetseite einer angeblichen Fluggesellschaft findet.
Der Betrüger am Telefon verschafft sich via Fernzugriff zutritt auf seinen Rechner und ergaunert sich so 2.000 Euro.
Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche und bittet:
Internetseiten und Telefonnummern genau zu überprüfen.