© Pixabay

Betrugsmasche per SMS

In der Regel freuen wir uns wenn unser Paket verschickt wird – wenn wir es auch wirklich bestellt haben!
Vor einer neuen Betrugsmasche warnt aktuell die Polizei in Niederbayern.
Es werden SMS verschickt – mit folgendem Inhalt:
„Ihr Paket wurde verschickt. Bitte überprüfen und akzeptieren Sie es.“
In der Nachricht ist auch ein Link – der löst aber eine Schadsoftware auf dem Handy aus.
Und nicht nur dass:
Ein Klick auf den Link macht uns ungewollt zum Absender und versendet die SMS weiter.

Die Polizei warnt davor den Link der SMS aufzurufen.

Wenn Sie den Link bereits aufgerufen haben rät die Polizei:

  • Schalten Sie Ihr Smartphone in den Flugmodus.
  • Informieren Sie Ihren Provider und richten Sie eine Drittanbietersperre ein.
  • Prüfen Sie, ob Ihnen durch die SMS bereits Kosten entstanden sind.
  • Erstatten Sie Anzeige bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle, bringen Sie dazu das Smartphone und ggf. Screenshots oder Kostennachweise mit.
  • Sachkundigen Benutzern wird geraten, ihr Smartphone im abgesicherten Modus zu starten und ungewollt installierte Apps zu entfernen.