© pixabay

Betrugsmaschen im Landkreis Rottal-Inn

Betrüger lassen sich immer wieder was Neues einfallen.
Im Landkreis Rottal-Inn häufen sich im Moment die Versuche.
Eine Frau aus Pfarrkirchen erhält einen Anruf von einem angeblichen Vodafone Mitarbeiter.
Er wollte sich mit fälschlichen SMSN ein Smartphone klarmachen.
Die Frau wird beim Gespräch misstrauisch und legt auf.
Eine andere Frau aus Dietersburg hat es mit gefakten Whatsapp Nachrichten zu tun.
Hier gibt sich ein Betrüger als ihr Sohn aus und bittet um Geld.
Bei dem Betrag von über 3.000 Euro wird Sie aber misstrauisch.
In beiden Fällen sind die Betrüger gescheitert.